14 Jahre Honorarberatung in Deutschland

Pioniergeist: Die Historie des VDH

Im nachfolgenden Download berichtet das Magazin "Honorarberatung" über die Geschichte des VDH.

Hätte man vor 15 Jahren geglaubt, dass der Gesetzgeber einmal den Berufsstand des Honorarberaters gesetzlich verankern könnte? Zum 01.08.2014 wird erstmals die Honorarberatung, zunächst für die Anlageberatung, gesetzlich verankert.

Für viele Marktteilnehmer war es absolut nicht vorstellbar, dass die Honorarberatung überhaupt ein derart enormes Potenzial in Medien und Politik entwickeln kann. Im Jahr 2000 wussten die meisten Journalisten, die große Mehrheit der Marktteilnehmer, geschweige denn die Politik mit dem Begriff Honorarberatung etwas anzufangen.

Heute steht die Honorarberatung ganz vorn. Sie ist der Maßstab für eine verbraucherorientierte, vorbildliche Finanzberatung. Einen entscheidenden Beitrag hierzu hat die im Jahr 2000 gegründete VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) geleistet.

Vor 13 Jahren gab der Verbund den Slogan aus „Wir organisieren Honorarberatung - die Zeit ist reif". Heute gelten nahezu alle der vom VDH entwickelten Beratungs- und Produkt-Standards als Blaupause für Dritte. Sie sind die Wurzel, auf der alle neuen Anbieter in der Honorarberatung fußen. Der Qualitätsbegriff „Honorarberatung" trägt unverwechselbar den Stempel des VDH